Newsbeitrag

Heimspieltag vs. TV Schriesheim

Nach dem erfolgreichen Pokalwochenende gegen Ingolstadt/ Norheim, an dem unsere Bundesliga Floor Fighters mit einem deutlichen 12:4 Sieg den Einzug ins Pokalachtelfinale perfekt machen konnten, steht am kommenden Wochenende das nächste Heimspiel auf dem Programm. Am Samstag empfängt unser Team um 18:00 Uhr die Mannschaft des TV Schriesheim in der heimischen Schlossteichhalle.

Dort will das Team um Trainer Sascha Franz gegen den Tabellensechsten weiterhin an die bisherigen Erfolge anknüpfen und sich mit einem Sieg weiterhin ganz vorn in der Tabelle festsetzen. Da der aktuelle Tabellenführer Weißenfels an diesem Wochenende auf den Drittplatzierten Leipzig trifft, können sich unsere Floor Fighters mit einem Sieg gegebenenfalls sogar an die Tabellenspitze spielen oder den Vorsprung auf Leipzig weiter ausbauen.

„Mit dem TV Schriesheim erwartet uns eine Mannschaft, die in den letzten Jahren immer einen sehr robusten und konterstarken Floorball gespielt hat“, sagt Trainer Sascha Franz. „Auch in dieser Saison zeigen die Schriesheimer eine ähnliche Spielweise. Wir sind auf ein sehr physisches Spiel eingestellt und wissen vor allem um die individuelle Klasse einiger Spieler. Zwar ist mit Alex Burmeister ihr wahrscheinlich gefährlichster Offensivmann verletzt, dennoch müssen wir von Minute eins an präsent sein und unsere Torchancen effizient nutzen, um das Spiel erfolgreich zu gestalten“, so der Trainer.

Dementsprechend werden unsere Floor Fighters mit der entsprechenden Einstellung in die Partie gegen das Team aus Schriesheim gehen, auf welches man dann kurz vor Weihnachten noch einmal im Achtelfinale des Floorball Deutschland Pokals treffen wird. Wichtig wird es erst einmal sein, an die Spielweise der vergangenen Spiele anzuknüpfen und mit der Unterstützung der eigenen Fans im Rücken die nächsten 3 Punkte zu holen, wenn es wieder heißt: 1-2-3 Floor Fight!!!  

Marcel Zielke