Newsbeitrag

U17 startet von Platz 1 in Playoffs

Nach einer starken Saison und zwei wichtigen Siegen am vergangenen Wochenende sichern sich unsere U17 Floor Fighters den ersten Tabellenplatz in der Regionalliga Ost auf dem Großfeld und dürfen demnach von der Spitzenposition in die Playoffs starten.

Am vergangenen Wochenende stand dabei gleich das wichtigste Spiel auf dem Programm. Im Spitzenspiel gegen den DHfK Leipzig ging es um die Entscheidung über den ersten Tabellenplatz. Diesen hatten bis dato unsere Floor Fighters inne, hätten ihn aber aufgrund der 3 Punkte Rückstand von Leipzig bei gleichzeitig wesentlich besserem Torverhältnis der Messestädter im Falle einer Niederlage hergeben müssen. Dementsprechend knapp und auf Augenhöhe verlief auch das Spiel. Unser U17 Team um Trainer Marcus Rosenthal konnte zwar durch Janek nach Vorlage Pepe schon früh in Führung gehen, anschließend aber vorerst keine weitere Möglichkeit verwandeln. Da auch Leipzig in dieser Phase nicht durchschlagskräftig war, ging es mit einem 1:0 in die erste Pause. Auch im 2. Drittel konnten unsere Floor Fighters von Beginn an gut aufspielen und Ruben konnte mit einem Doppelpack in der 6. Und 9. Minute die Führung auf 3:0 hochschrauben. Nach einem Treffer von Leipzig ging es mit 3:1 in das letzte Drittel. Im letzten Spielabschnitt gelang unserer U17 wieder ein Start nach Maß. Pepe netzte bereits nach 17 Sekunden zum zunächst beruhigenden 4:1 ein. In der Folge ließ das Team vom DHfK Leipzig aber nichts unversucht und warf noch einmal Alles ins Spiel. Trotz Zeitstrafen, die sich die Messestädter nun auch einhandelten, fielen auch weitere Tore und Leipzig schloss 5 Minuten vor Schluss noch zum 3:4 auf. Letztendlich kämpften unsere Floor Fighters aber stark, hielten dagegen und konnten den knappen Sieg ins Ziel bringen. Damit war Tabellenplatz 1 gesichert.

Im späteren Spiel an diesem Tag traf das Team von Marcus dann noch auf den PSV 90 Dessau, wobei unsere Floor Fighters als Favorit ins Spiel gingen. Das zeigten die Jungs dann auch auf dem Spielfeld. Nach dem ersten Drittel führte unser Team bereits mit 5:0 durch Tore von 2x Pepe, Luca, Rouven und Ruben. Nun schalteten unsere U17 Floor Fighters das Tempo ein wenig zurück, aber auch Dessau hatte auf der anderen Seite nicht viel dagegenzusetzen. Trotz einiger weiterer guter Aktionen auf beiden Seiten sollte sich im Ergebnis nicht mehr viel ändern und das Spiel endete nach einem Gegentreffer und einem weiteren Tor von Rouven souverän mit 6:1 für unsere Floor Fighters.

Damit schließen unsere Floor Fighters die Hauptrunde mit einem souveränen 1. Tabellenplatz ab. Bei 11 Siegen und nur 1 Niederlage zeigt sich die Qualität unseres U17 Nachwuchsteams, das trotz überschaubarem Kader immer wieder die Oberhand behielt. Diese Qualität gilt es nun noch einmal bei den Playoffs aufs Parket zu bringen.

Die Playoffs sind für den 04. Mai terminiert und werden in Chemnitz stattfinden. Dort treffen unsere U17 Floor Fighters dann im 1. Halbfinale auf den UHC Sparkasse Weißenfels. In der 2. Partie kämpfen der DHfK Leipzig und die USV Halle Saalebiber um den Finaleinzug.

MaZi