Newsbeitrag

Playdowns Heimspieltag gegen Blau-Weiß 96 Schenefeld

Nach einer Saison mit zum Teil sehr starken Spielen aber dann auch wieder fehlender Konstanz in der Leistung sowie einer absolut knappen und unglücklichen Tabellensituation müssen unsere Floor Fighters diese Saison abermals in den Playdowns um den Verbleib in der 1. Floorball-Bundesliga kämpfen. Das Auftaktspiel im „Best-of-Three-Modus“ gegen die Mannschaft von Blau-Weiß 96 Schenefeld findet am kommenden Sonntag, den 17.03.19 um 16:00 Uhr in der Chemnitzer Schlossteichhalle statt. Am darauffolgenden Wochenende wird dann das 2. und gegebenenfalls das 3. Entscheidungsspiel in Schenefeld ausgetragen.

Auch wenn die Floor Fighters den Gegner aus Schenefeld in der regulären Saison beide Male besiegen konnten, wartet auf das junge Chemnitzer Team um Trainer Sascha Franz ein harter Playdown-Kampf. Dabei hofft der Trainer auch auf eine gute Leistung seiner beiden Top-Scorer,  U19-Nationalspieler Gabriel Bonifacio und Kapitän Hannes Langenstraß. Die Beiden sind auch in der Top-Ten-Scorerliste der Floorball-Bundesliga zu finden, welche ansonsten vor allem mit den Namen der finnischen Bundesliga-Legionäre aus den Spitzenvereinen gespickt ist.

Nun gilt es für unsere Floor Fighters, in den anstehenden Spielen noch einmal alles zu zeigen und weiterhin in der Offensive konsequent zu agieren und effektiv abzuschließen. Wenn das Team dazu noch gut nach hinten arbeitet und dem Gegner wenig Raum und Möglichkeiten bietet, ist das Ziel „Klassenerhalt“ greifbar. Mit den eigenen Fans im Rücken wollen unsere Floor Fighters das Auftaktspiel der Playdown-Serie unbedingt für sich entscheiden, um mit einem Erfolg im Gepäck in der Folgewoche die lange Auswärtsreise nach Schenefeld anzutreten und den Verbleib in der 1. Floorball-Bundesliga schnellstmöglich zu sichern.

MaZi