Newsbeitrag

Knappe Niederlage für die U13

Die U13 fuhr am Samstag nach Dessau, um sich mit dem PSV 90 Dessau zu messen. Als Ersatztrainer begleitete Lukas Günther die Mannschaft.

Es dauerte etwas bis unsere Spieler ins Spiel fanden und so holte sich Dessau die ersten 4 Tore innerhalb kürzester Zeit. Durch Paul konnte noch im ersten Spieldrittel auf 1:4 verkürzt werden.

Nach der Pause erlebten die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Dessau konnte gegen die nun tapfer kämpfenden Chemnitzer kein Tor mehr erzielen und es blieb bis zur 2. Pause beim Spielstand von 1:4. Besonders Torhüter Leon konnte sich mit vielen tollen Paraden auszeichnen.

Im letzten Drittel wollte es unsere Mannschaft noch einmal wissen und Paul gelang erneut ein Schuss ins Tor der Gegner. Die Kinder kämpften sehr gut, konnten jedoch keinen weiteren Treffer erzielen. Mit einem Spielstand von 2:4 verabschiedete sich die Mannschaft aus Dessau.

Das geplante Spiel gegen die Floorball Tigers Magdeburg wurde aufgrund von Spielermangel auf Seiten der Magdeburger leider abgesagt.

Für die U13 spielten Selma, Emilia, Lilly, Lina, Paul, Max, Matteo, Daniel, Nico K., Nico W., Nils, Vincent und Leon.

G. Beyer