Newsbeitrag

Youngsters erfolgreich von U19 WM Qualifikation zurück

Nach ereignisreichen Tagen mit dem deutschen Nationalteam kehrten unsere jungen Floor Fighters Gabriel Bonifacio, Magnus-Ernst Scholz und Felix Kinder erfolgreich von der U19 WM-Qualifikation aus Italien zurück.
Dort konnten unsere Spieler gemeinsam mit der U19-Nationalmannschaft souverän das Ticket für die U19 Floorball-Weltmeisterschaft im Mai 2019 in Halifax/Canada lösen.

Nach dem knappen Auftaktsieg mit 5:3 gegen Österreich spielte sich die Mannschaft in einen wahren Siegesrausch und konnte in der Folge Großbritannien mit 19:0, Ungarn mit 8:0 und die Niederlande mit 11:0 und damit ohne jegliches Gegentor besiegen. Damit stand das Team bereits vorzeitig als erster der Qualifikationsgruppe und gleichzeitig als WM-Teilnehmer für Canada 2019 fest. Am letzten Spieltag konnte dann mit der daraus resultierenden Leichtigkeit auch gegen den Gastgeber aus Italien noch deutlich mit 19:1 gewonnen werden.

Mit insgesamt 17 Scorer-Punkten konnten unsere drei Nachswuchs-Floor Fighters einen wesentlichen Beitrag zur Qualifikation leisten. Nun gilt es aber, sich schnell wieder in die heimische Bundesligamannschaft zu integrieren und den Schwung der vergangenen Tage mitzunehmen, wenn man dann am kommenden Sonntag im Auftaktspiel der 1. Floorball Bundesliga auswärts auf die Mannschaft von BAT Berlin trifft.

Marcel Zielke