Newsbeitrag

Junge Floor Fighters unterwegs mit U19 Nationalteam

In der heißen Phase der Vorbereitung auf die neue Floorball-Bundesligasaison muss unser Trainer Sascha Franz in dieser Woche auf einige seiner jungen Spieler verzichten.
Mit Magnus-Ernst Scholz, Gabriel Bonifacio und Felix Kinder stehen gleich drei seiner Schützlinge im Aufgebot der U19 Herren-Nationalmannschaft. Zudem reist auch Nachwuchs-Floor Fighter Gustav Peters (diese Saison für die U21 von HC Rychenberg Winterthur/Schweiz aktiv) zur U19 WM-Qualifikation nach Bozen/Italien.

Dort geht es vom 29.08.-02.09. um die Qualifikation für die U19 Floorball-Weltmeisterschaft 2019 in Halifax/Canada. Hierzu muss sich die U19-Nationalmannschaft zunächst gegen die Teams aus Ungarn, Österreich, Niederlande, Italien und Großbritannien durchsetzen. Nur der Turniererste bzw. der über alle drei stattfindenden Qualifikationsturniere beste Gruppenzweite darf sich noch auf einen Startplatz bei der WM im Mai 2019 freuen. In Canada trifft man dann auf die bereits qualifizierten Top-Floorball-Nationen der Welt mit den Favoriten aus Finnland und Schweden.

Bleibt zu hoffen, dass das für die Qualifikationsrunde favorisierte deutsche Team das Ticket für Canada 2019 lösen kann und unsere Spieler der Floor Fighters mit frischem Schwung ins Bundesliga-Team zurückkehren, wenn man dann am 09.09.2018 im Auftaktspiel auswärts auf die Mannschaft von BAT Berlin trifft.

Die Spiele und aktuellen Ergebnisse der U19 WM-Qualifikation gibt es unter http://www.floorball.org/pages/EN/Mens-U19-WFCQ-2019-EUR2-Italy

Marcel Zielke