Newsbeitrag

U19-WM mit Chemnitzer Beteiligung

Vom 2. bis zum 6. Mai findet die U19-WM der Damen in St.Gallen (Schweiz) statt. Für die FLOOR FIGHTERS vertritt Lara Schaub die deutschen Farben. Seit Mai letzten Jahres hat sie sich gemeinsam mit anderen Mädels aus ganz Deutschland für die bevorstehende Weltmeisterschaft vorbereitet und durchlief dafür viele Trainingslager und Lehrgänge. Unter anderem nahmen die U19-Damen bereits Anfang Februar am Polish Cup teil und für viele waren es die ersten Erfahrungen auf internationalem Parkett. Lara konnte alle Selektionen überstehen und schaffte es somit, sich eines der begehrten WM-Tickets zu sichern. Bevor es losgeht, findet ab dem 27. April in Konstanz das finale Trainingslager statt, bei dem nochmals die letzten taktischen und spielerischen Vorgänge geprobt werden. Nachdem bei der letzten WM der Aufstieg aus der B-Gruppe in die A-Gruppe, und damit unter die besten acht Teams der Welt, gelungen war, lautet das Ziel nun „Klassenerhalt“. Ein schwieriges Unterfangen, angesichts der Vorrundengruppe mit den Floorball-Schwergewichten Schweden, Tschechien und Norwegen. Gegen alle diese Gegner ist das Team klarer Außenseiter. Gelingt hier kein Überraschungsieg, geht es am Samstag, den 5. Mai im entscheidenen Spiel gegen den letzten der anderen Gruppe um den Klassenerhalt.

Die FLOOR FIGHTERS wünschen Lara und dem gesamten Team Germany viel Erfolg und gutes Gelingen!!!

Die deutschen U19-Damen spielen am:

Mittwoch, den 02.05. 10:00 Uhr vs. Schweden
Donnerstag, den 03.05. 13:00 Uhr vs. Tschechien
Freitag, den 04.05. 10:00 Uhr vs. Norwegen
Samstag, den 05.05. (eventuell Sonntag) Platzierungsspiele

alle weiteren Infos unter: http://www.wfc2018.ch/de/