Newsbeitrag

U11 weiterhin auf der Erfolgsspur

Zum Spieltag nach Leipzig ging es gestern für neun U11-Spieler, die im ersten Spiel gegen MFBC Leipzig/Schkeuditz I antreten durften. Sehr motiviert, aber mindestens genauso nervös gingen unsere Jüngsten im Spielbetrieb in dieses Spiel. Aufgrund von vielen Unsicherheiten auf beiden Seiten ließ das erste Tor lange auf sich warten. Hugo schoss dann aber nach 8 Minuten zum 1:0 für die Floor Fighters. Auch im weiteren Verlauf blieb das Spiel sehr ausgeglichen. Erst kurz vor Schluss der 1. Halbzeit erhöhte Daniel zum 2:0 für unsere U11. In der zweiten Halbzeit warfen die Floor Fighters wieder alle Kräfte in den Angriff. Doch die Gegner verteidigten ihr Tor energisch und machten es noch einmal spannend. Denn sie schossen den Anschlusstreffer zum 2:1. Durch eine sehr kämpferische Leistung der ganzen Mannschaft und weitere Tore von Hannes, Daniel und Vincent konnte mit dem 5:1 Endstand der erste Sieg am heutigen Tag eingefahren werden.

Auch das zweite Spiel, diesmal gegen UHC Sparkasse Weißenfels II, sollte sehr spannend werden. Bereits kurz nach dem Anpfiff gelang den Gegnern das 1. Tor. Doch die Floor Fighters ließen sich dadurch nicht erschüttern und spielten von nun an viel konzentrierter. Durch schöne Kombinationen und sehr schnelles Spiel gelang bereits kurze Zeit später der Anschlusstreffer durch Daniel und die Führung durch zwei weitere Tore von Daniel und Linda zum 3:1 für die Floor Fighters. Mit Daniel`s Tor kurz vor Schluss der ersten Halbzeit wurde die Führung sogar noch ausgebaut. Mit rasantem Tempo ging es in der zweiten Halbzeit weiter. Hugo traf zum 5:1 bevor unsere Floor Fighters noch einen Gegentreffer zum 5:2 hinnehmen mussten. Nach einem langen Pass von Nils prallte der Ball von einem gegnerischen Spieler ab und rollte zum 6:2 für die Floor Fighters ins Tor. Hugo rundete dann die tolle Mannschaftsleistung mit dem Schlusstor zum 7:2 ab.

Unser U11-Team ist damit weiterhin ungeschlagen in dieser Saison.

Für die Floor Fighters spielten: Lina, Hugo, Rahel, Daniel, Linda, Nils, Hannes, Jonathan, Vincent