Newsbeitrag

Damen holen 6 Punkte beim Heimspieltag

Am 21.10.17 fand das erste der beiden Heimspieltage im Kleinfeld unserer Damen in der heimischen Jahnbaude statt.

Um 11 Uhr startete das Spiel gegen den USV TU Dresden. Die Chemnitzer Mädels begannen das Spiel stark und konnten in der 5. Minute das erste Tor erzielen. Doch Dresden verteidigte konsequent und ließ Chemnitz wenig Platz. Die restliche erste Hälfe verlief mit Torchancen auf beiden Seiten, welche aber nicht verwertet werden konnten. Nach einer taktischen Umstellung von Trainer Rosenthal in der Pause bauten die Floor Fighters ihre Führung mit Toren in der 26. und 29. Minute aus. Trotz eines Gegentreffers schlossen die Chemnitzer Damen das Spiel mit einem soliden 3:1 ab.

Das zweite Spiel des Tagen bestritten die Damen gegen den USV Jena. Sie waren von Anfang an wach und konnten nach 40 Sekunden das erste Tor erzielen. Danach ging es durchwachsen weiter und die Damen riefen nicht ihre vollen Leistungen ab, trotzdem stand in der Halbzeit ein 5:3 auf der Tafel. Der weitere Verlauf des Spiels zeugte aber von konzentrieren Leistungen der Damen. Sie konnten viele ihrer Torchancen nutzen und die Führung in den zweiten 20 Minuten auf 12:3 ausbauen.

Mit diesen 6 wichtigen Punkten können die Floor Fighters zuversichtlich auf die nächsten anstehenden Spiele blicken!