Newsbeitrag

Zweiter Doppelsieg in Folge (9. Spieltag, Floorfighters Damen)

Am ersten Samstag des neuen Jahres, den 7.1., fuhr die Damenmannschaft der Floor Fighters nach Dresden, um sich erneut den Teams USV TU Dresden und USV Halle Saalebiber zu stellen.

In der EnergieVerbund Arena konnten die Spielerinnen sich zuerst aufwärmen und dann begann auch schon das erste Spiel gegen Halle.

Die erste Begegnung ging schon am 6. Spieltag erfolgreich aus; diesmal konnte die Chemnitzer Damenmannschaft die Gegnerinnen sogar mit einem 16:4 bezwingen. In der ersten Hälfte trafen die Chemnitzerinnen 10-mal das Tor und mussten nur zwei Gegentreffer in Kauf nehmen. Die Pause konnte dann nochmal strategisch genutzt werden, sodass in der zweiten Hälfte der Ball 6-mal im gegnerischen Tor ohne einen weiteren Gegentreffer landete.

Das zweite Spiel gegen die Gastgeber aus Dresden verlief ebenfalls sehr gut. 6 Tore und ein Gegentor in der ersten Hälfte, sowie 4 Treffer und zwei Gegentreffer in der zweiten Hälfte, führten zu einem Spielstand von 10:3. Über diesen Stand konnte sich das Chemnitzer Team freuen, weil die Dresdener Mannschaft bei der ersten Begegnung mit einem 3:1 Spielstand als Sieger hervorgehen konnten.

Durch die starke und geschlossene Leistung der Mannschaft konnten diese beiden Siege nach Chemnitz geholt werden. Immer weiter so!

Leave a Reply