Newsbeitrag

Erfolgreiches Wochenende für die Damen

Am Samstag, den 3.12., beging die Damenmannschaft das Wochenende zum zweiten Advent mit einem Doppelspieltag in Leipzig.

Im ersten Spiel gegen die Gastgeber, Leipzig, gelang eine fast perfekte erste Hälfte. Nach drei Minuten fiel das erste Tor für die Floorfighters. Darauf folgte ein wahrer Torregen, der von den Leipzigern kaum zu stoppen war. Nach den ersten 20 Minuten stand es daher auch 7:2 für Chemnitz.

In der zweiten Hälfte ließ man es eher gemächlich angehen. Es fielen auf beiden Seiten nur noch jeweils ein Tor, was zum Endstand von 8:3 und damit einem deutlichen Sieg der Damen führte.

Durch den Sieg bestätigt zogen die Damen in das zweite Spiel des Tages gegen Heidenau. Dieses sollte sich jedoch als deutlich zäher und knapper herausstellen.
Nach einer frühen Führung erzielten die Heidenauer bald darauf den Ausgleich. Erst gegen Ende der ersten Hälfte konnten zwei Tore erzielt werden, somit stand es zur Pause 3:1 für Chemnitz.

Auch die zweite Hälfte gestaltete sich eng umkämpft. Heidenau gelang es nach 10 Minuten den Gleichstand wieder herzustellen. Kurz darauf ging Chemnitz aber wieder in Führung. Danach kämpften die Damen um den Erhalt des Ergebnisses. Der Einsatz wurde belohnt und das Endergebnis blieb beim 4:3.

In beiden Spielen kassierten die Damen keine Zeitstrafen und zeigten eine mannschaftlich geschlossene starke Leistung. So kann es weitergehen!

 

Leave a Reply