Newsbeitrag

Erfolgreicher Spieltag der U11 in Leipzig

Die noch junge Dresdner Mannschaft ist am vergangenen Sonntag mit nur sechs Spielern zum Spieltag in Leipzig angereist. Das sollte für unser Team doch zu schaffen sein. Bereits nach wenigen Sekunden beginnt das Torfeuerwerk. Schnell gelingt eine 4:0 Führung durch Tore von Daniel, 2 x Emilia und Nils. Nach einer Torraumverletzung durch Dresden verwandelt Leon den fälligen Penalty sicher zum 5:0. Jeweils zwei Tore durch Dana und Paul werden nur durch ein Dresdner Gegentor unterbrochen.
Die zweite Halbzeit startet weiterhin souverän. Paul, Nils und Lilly erhöhen auf 12:1. Leon läuft aus dem Tor bis ganz nach vorn und verwandelt zum Endstand von 13:1.
Ein schön anzuschauendes Spiel mit einer tapfer kämpfenden Dresdner Mannschaft. Respekt an beide Teams für die gute Leistung.

Das zweite Spiel des Tages steht gegen die zweite Mannschaft des MFBC Leipzig/Schkeuditz an. Paul verwandelt den ersten Treffer zum 1:0. Der Gegner erweist sich in den ersten Minuten als harte Nuss, viele Chemnitzer Chancen bleiben ungenutzt. Dann fällt das 2:0 durch Dana und kurz danach erhöht Daniel zum 3:0.
In die zweite Hälfte startet unsere Mannschaft hochkonzentriert. Binnen weniger Sekunden verwandeln Emilia, Paul, Nils, Daniel und Dana zum 8:0. Die Leipziger Verteidigung ist nicht mehr so stark. Doch dem kleinsten Leipziger Spieler gelingt der Ehrentreffer zum 8:1. Paul erhöht gleich zweimal zum 10:1. Nils, Paul und Lilly sorgen für einen Endstand von 13:1.

Für die FLOOR FIGHTERS spielten Emilia (K), Dana, Lilly, Paul, Vincent, Nico, Daniel, Nils und Leon.

Leave a Reply