Newsbeitrag

Bittere Heimspielniederlage gegen Hamburg

Die FLOOR FIGHTERS müssen sich am heutigen Samstagabend mit 4-6 dem ETV Hamburg geschlagen geben. Ein über weite Strecken spannendes, aber mittelmäßiges Bundesligaspiel über enorm wichtige Punkte im Playoff-Kampf gewann letztlich das glücklichere Team mit der deutlich besseren Chancenverwertung vor 150 Besuchern. Allerdings machten es die Chemnitzer den Hanseaten auch teilweise leicht und steuerten die Hälfte der Treffer durch katastrophale Defensiv-Fehler fast selbst bei. Und wenn dann noch vier Pfosten und Lattentreffer dazu kommen, verliert man halt ganz schnell einmal drei fest eingeplante Punkte. Da konnten auch die jeweils drei Scorer-Punkte von Marvin Rosenthal und Tuomo Manninen am Ende nichts ändern.

Diesmal gibt es das Spiel in Bildern hier auf Picasa.

Am kommenden Wochenende geht es zum nächsten 6-Punkte-Spiel nach Leipzig zum MFBC.

Leave a Reply