Newsbeitrag

Regio-Herren: Arbeitssieg gegen UV Zwigge 07 (5:2)

Am 7. Spieltag der Regionalliga Ost ging es im zweiten von drei Spielen wieder einmal gegen den UV Zwigge 07 in Leipzig. Die Spiele gegen Zwickau sind alles andere als leicht, da Zwigge aus den knappen Spielen gegen Leipzig und Weißenfels viel Motivation mitgebracht hatte. Dementsprechend verlief das erste Drittel mit einer 1-0 Führung für die Chemnitzer. Zwigge verteidigte sehr stark den eigenen Kasten mit einem starken Georg Parthy im Tor und Fortuna am Gehäuse, sodass viele Chancen ungenutzt blieben. Im Spielverlauf erhöhte man den Druck schon auf die Aufbauspieler von Zwigge, sodass sich gute Chancen ergaben und man mit einer knappen 3-0 Führung das zweite Drittel beendete. Für die Chemnitzer lief ebenfalls ein starker Björn Bastian im Tor auf, der stark am Spiel partizipierte und hinten nix anbrennen ließ, sodass es ein Spiel der Torhüter war. Die altbekannte Abschlussschwäche der Chemnitzer führte so manchen Spieler bzw. Trainer in den Wahnsinn, sodass man teilweise das leere Tor verfehlte.

Im  dritten Drittel konnte man dann auf 5-0 davon ziehen, musste im Gegenzug aber auch 2 Tore einstecken, durch die Führungsspieler von Zwigge Henneberg und Gindler. Eine sehr faire und unterhaltsame Partie ohne große Highlights ging letztlich 5-2 für die Floor Fighters aus und festigte damit den 2. Tabellenrang.

Leave a Reply