FLOOR FIGHTERS empfangen den MFBC Leipzig

FLOOR FIGHTERS empfangen den MFBC Leipzig

Am kommenden Sonntag findet der vierte Bundesligaspieltag und somit für unser Herrenteam der zweite Heimspieltag statt. Nach der unnötigen Niederlage gegen den ETV Piranhhas Hamburg, am vergangenen Wochenende, folgt nun ein harter Brocken. Der angriffsstarke MFBC Leipzig wird zu Gast sein und ist gespickt mit treffsicheren Angreifern.

„Das Ergebnis in Hamburg war mehr als vermeidbar. Wir analysierten die Fehler im letzten Training und haben direkt mit der Umsetzung dieser Analyse begonnen. Gegen Leipzig müssen wir alle noch einen Gang höher schalten.“ sagt Jungnationalspieler Marvin Rosenthal.

Leipzigs Dreigespann aus dem bereits gut bekannten Ronkanan, gepaart mit Talikka und Hruby steht für offensive Qualität, denn alle drei sind in den Top Ten der Scorerwertung zu finden. Die Warnung könnte also nicht deutlicher sein.

Für den MFBC gilt es in dieser Saison Konstanz zu finden. Jedoch ist es genau diese, welchen ihnen am vergangenen Wochenende das Genick brach. Gegen die souveränen Berliner gab es eine 3:7 Heimpleite, welche gleichzeitig die Schwächen der Messestädter aufzeigte.

„Leipzig ist stark in der Offensive, jedoch müssen sie noch ihre durchgängige Form finden. Wenn wir genau das ausnutzen können, dann ist ein Sieg drin. Wir sind hoch motiviert, erneut vor heimischen Publikum zu überzeugen.“ kommentiert Kapitän Sascha Franz.

Am Sonntag um 16:00 Uhr wissen wir mehr. Alle Fans sind herzlich eingeladen das Team in der Sporthalle am Schloßteich zu unterstützen.

Leave a Reply