Newsbeitrag

Regio-Herren: Erfolgreich in die Saison gestartet (11:5)

Mit einem dezimierten Kader von nicht einmal 2 kompletten Linien startete die Regionalligamannschaft in ihr erstes Saisonspiel gegen UV Zwigge 07. Nach dem es letzte Saison nur zu Bronze gereicht hat, wollte man diese Saison mehr.Wie schon in gewohnter Manier lag man nach nicht ein mal 5 Spielminuten 1-0 hinten. Doch der Weckruf kam bei den Floor Fighters an, sodass man begann das Torfeuerwerk zu zünden, sodass man nach dem ersten Drittel bereits 1-6 in Führung ging. Zwigge hatte taktische Probleme ins Spiel zu finden, sodass man nach dem zweiten Drittel auf 3-8 davon zog. Die zwei Gegentore waren das Resultat von zwei  Penalties, die der Kapitän Eric Poppe souverän gegen einen chancenlosen Chemnitzer Schlussmann verwandelte. Das letzte Drittel hatte noch ein paar spielerische Highlights aufzubieten, wie beispielsweise eine Rote Karte gegen Chemnitz, als der Defender zu spät zur Stelle war und den Zwickauer Stürmer bis in die Tribüne schickte.  Letztlich kann man die Partie mit 5-11 für sich entscheiden und die ersten 3 Punkte einfahren.

Leave a Reply